Angepasster Betrieb während Covid-19

Fr, 13. Mai 2022

Der Empfangsbereich der Zahnklinik Mühldorf am Inn mit den getrennten Terminals ist mit Trennband, Hinweisschild, Desinfektionsspender sowie Schutzscheiben optimal an die Situation angepasst. Foto: Zahnklinik Mühldorf am Inn GmbH

Das Team der Zahnklinik behandelt Sie sicher und im an die geltenden Bestimmungen optimal angepassten Betrieb.

Die Zahnklinik Mühldorf am Inn steht seit Beginn der Corona-Krise zuverlässig im Dienst Ihrer Gesundheit.

Wir alle freuen uns über die möglichen Erleichterungen bei den Corona-Schutzmaßnahmen. Allerdings ist die Corona Pandemie noch nicht vorbei und es gelten gerade für Betriebe im Gesundheitswesen wie der Zahnklinik Mühldorf am Inn weiterhin entsprechende Regelungen. So gilt zum Beispiel nach wie vor eine Maskenpflicht bei Ärzten, Zahnärzten und in Krankenhäusern.

Der entsprechend der jeweils gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) angepasste Betrieb sieht bei gleichbleibend hohen Schutzmaßnahmen und anhaltend strengsten Hygieneroutinen folgende besonderen Maßnahmen vor:

  • Patienten und alle weiteren Besucher wie zugelassene Begleitpersonen müssen während des gesamten Aufenthalts im Klinikgebäude eine FFP2-Maske tragen.
  • Das Klinikpersonal trägt auch außerhalb der Behandlungen immer eine FFP2-Maske.
  • Behandlungen finden nach telefonischer Vereinbarung und Bestätigung statt.
  • Prophylaxebehandlungen werden mit speziell auf einen maximalen Infektionsschutz angepassten Ablauf durchgeführt.
  • Der Zutritt erfolgt ausschließlich über den Haupteingang am Stadtplatz 73. Der Nebeneingang am Kirchenplatz 6 ist geschlossen.
  • In den Räumen der  Zahnklinik halten alle Personen abgesehen von der zahnärztlichen Behandlung 1,5 Meter Abstand ein.
  • Die Empfangsterminals sind getrennt und zusätzlich mit Schutzscheiben ausgestattet.
  • Im Eingangsbereich steht ein berührungsloser Händedesinfektionsspender zur Verfügung. Wir bitten, davon Gebrauch zu machen.
  • Begleitpersonen sind nur für Minderjährige und Patienten mit Behinderung zugelassen.

Übrigens: Sie können in der Zahnklinik Mühldorf am Inn entspannt durchatmen. Sämtliche Räume mit Patientenverkehr im Klinikgebäude werden über ein hochmodernes Zu- und Abluftsystem kontinuierlich mit Frischluft versorgt. Informieren Sie sich hier über die generellen Schutzmaßnahmen gegen Covid-19 und Influenza in der Zahnklinik Mühldorf am Inn.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken. Schützen Sie sich und andere weiterhin so gut es geht!

Wir freuen uns auch gerade unter den aktuellen Umständen auf die gezielte Behandlung der Patientinnen und Patienten und darauf, Sie herzlich willkommen zu heißen.

Ihr Team der Zahnklinik Mühldorf am Inn

Zurück