Augmentation

Die Augmentation steht in der Zahnheilkunde für Wie­der­her­stel­lungs­maß­nah­men von ver­lo­ren gegangener Knochensubstanz bzw. all­ge­mein für Knochenaufbau.

Oft werden Augmentationen durchgeführt, um eine notwendige im­plan­tat­ge­tra­gen­de, prothetische Versorgung durchführen zu kön­nen.

Zurück