Air-Flow

Die Pulverstrahlreinigung, auch „Airpolishing”, durch sog. Pul­ver­strahl­tech­nik ist ein Ver­fah­ren zur Entfernung von Genuss- und Nah­rungs­mit­tel­verfär­bun­gen (Nikotin, Kaffee, Tee, Rotwein) auf den sichtbaren Zahn­flä­chen. Einem unter Druck stehenden Luft-Wasser-Gemisch (Spray) wird ein auf die Zahnhärte abgestimmtes Salz (Na­tri­um­car­bo­nat) in Pulverform beigemischt, welches von der Härte her den Zahn­schmelz nicht angreift, die Verfärbungen aber auch an sonst un­zu­gäng­lichen Nischen und Winkeln restlos entfernt.

Die Zähne fühlen sich hinterher glatter an. Zahn­plaque sowie Beläge haften bei ent­spre­chen­der Hygiene nicht mehr so stark an den Zäh­nen. Die Behandlung verläuft völlig schmerz­los. Eine Betäubung ist nicht not­wen­dig.

Zurück